2017 rief der Aachener Künstlers Detlef Kellermann das Projekt MENSCH! ins Leben: Damals wurden die 18 Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenpflichten, die am 1. September 1997 von der InterAction Council und dem damaligen Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan, der Weltöffentlichkeit zur Diskussion vorgelegt wurde, in Kombination mit Illustrationen von Detlef Kellermann als großformatige Banner im öffentlichen Raum gezeigt. Wir übernahmen die Patenschaft für Artikel 9, der über mehrere Wochen die Fassade unserer C+P Werkstatt in Aachen schmückte.

Nun, drei Jahre später, geht das Projekt MENSCH! in die zweite Phase: In Verbindung mit Illustrationen von Detlef Kellermann werden diesmal die 30 Artikel der Menschenrechtserklärung an handverlesenen Stellen in der Aachener Innenstadt in hinterleuchteten Citylights (CLP) und somit im öffentlichen Raum einen Monat lang präsentieren. Wir freuen uns, mit der Übernahme der Patenschaft für Artikel 29 die Fortführung des Projektes unterstützen zu dürfen.

Artikel 29 – Grundpflichten; Schranken der Menschenrechte

  • Jeder Mensch hat Pflichten gegenüber der Gemeinschaft, in der allein die freie und volle Entwicklung seiner Persönlichkeit möglich ist.
  • Jeder Mensch ist in Ausübung seiner Rechte und Freiheiten nur den Beschränkungen unterworfen, die das Gesetz ausschließlich zu dem Zwecke vorsieht, um die Anerkennung und Achtung der Rechte und Freiheiten der anderen zu gewährleisten und den gerechten Anforderungen der Moral, der öffentlichen Ordnung und der allgemeinen Wohlfahrt in einer demokratischen Gesellschaft zu genügen.
  • Rechte und Freiheiten dürfen in keinem Fall im Widerspruch zu den Zielen und Grundsätzen der Vereinten Nationen ausgeübt werden.

Weitere Informationen zum Projekt MENSCH! gibt es auf der Website.

this is a testcase